Was ist eigentlich wichtig?

Freitag, 09. Jul 2021 | Katzosophie

Liebe Katzen und Katzenfreunde,

wir stellen uns die Frage “Was ist eigentlich wichtig?”. Menschen nehmen ganz andere Dinge wichtig als wir Katzen. Wir finden, dass sich Menschen mit vielen sehr unbedeutenden Dingen beschäftigen. Zum Beispiel das Thema “Fell”. Wir haben ein Sommer- und ein Winterfell. Reicht völlig aus. Wozu brauchen Menschen zig verschiedene Felle? Nicht nur für Sommer und WInter… nein… auch um auf dem Sofa zu lümmeln, und ein anderes wenn sie raus gehen und wieder andere wenn sie Party machen. Und nicht dass ihnen da eines genügen würde. Sie brauchen da viele verschiedene und jedes Jahr wieder neue. Ob sie darüber nachdenken, wo all die Felle her kommen? Und dass vielleicht Felle besserer Qualität am Ende günstiger wären und, und, und… lass uns nachdenken, was wirklich wichtig ist, Lucy!

“Lucy, ich überlege schon seit ein paar Tagen, warum die Menschen so ungechillt durchs Leben hetzen.
Bei den Menschen haben Dinge eine Bedeutung, die würden einer Katze im Traum nicht einfallen. Ob die Frisur noch sitzt, was die Nachbarn denken, was sie anziehen und so weiter. Dabei ist das doch alles mäusepups egal.
Was denkst Du, was wirklich wichtig ist im Leben?”

Lieber Herr Rossi,
wie recht du hast!!!! Mein Frauchen ist grad ganz ungechillt, weil ich angeblich im Keller markiert haben soll. Ich kann mich nicht daran erinnern, aber der Nachbar behauptet, er hätte mich gesehen. Und wenn schon, dort ist eh nur Beton. Ob ich da mal was nass mache, ist doch wurscht. Aber Frauchen ist nervös. Sie hat Angst, dass sie Schwierigkeiten kriegt. Auch, weil ich die Mäuse verteile.

Genau das meine ich. Die Menschen beschäftigen sich mit Dingen, die sind unfassbar. Wo wer Pippi hin macht. Wie albern. Ich denke, wichtig ist, dass man ein kuscheliges Plätzchen hat. Wo es im Sommer nicht zu warm ist und man im Winter nicht friert.

Das stimmt! Aber weißt du, was für mich noch wichtiger ist? Eindeutig Futter!!!! Immer was zu fressen zu haben, ist das Allerwichtigste!!! Ich habe gehungert und das hat mich geprägt.

Ja, das kann ich verstehen. Mir geht es ähnlich. Ich habe viel Schlimmes erlebt, bevor ich vom Tierheim gerettet wurde und dann zum Glück zu meinem Frauchen kam. Aber bis heute machten mir Fremde Angst. Also ich fasse zusammen:
Wichtig ist ein Dach über dem Fell, etwas im Magen und jemanden, dem Katze vertrauen kann.
Fällt dir noch etwas ein?

Ja, Herr Rossi. Für mich ist noch das “Jagen” wichtig. Beute in der Natur fangen und dann zu Frauchen bringen. Und wenn das nicht geht, dann mit Frauchen spielen. Aber beim Spielen sollte es am Ende immer eine Belohnung geben.
Ich glaube, das ist alles.
 

Da kann man sich als Katze doch fragen, worum die Menschen immer so einen Alarm um alles mögliche machen. Es sind doch nur ein paar ganz einfache Dinge, die wirklich wichtig sind im Leben!