Katzen schwatzen mit Chilli

Sonntag, 29. Okt 2023 | Katzen Schwatzen

Liebe Katzen, liebe Kater! Liebe Menschen!

🐾 Miau! Heute ist ein ganz besonderer Tag für uns! 🎉 Bei uns schnurrt Chilli herum. Ob ihr Name von ihrem scharfen Charakter kommt, wie Michel mit einem Augenzwinkern sagt, oder weil sie einfach das süße Leben liebt und gern chillt, bleibt unser kleines Geheimnis. 🌶️ Aber eines ist sicher: Chilli ist eine zauberhafte Mieze! 🐱 Ein bisschen mit dem Schwanz gezuckt hat sie schon vor unserem Gespräch, aber dann hat sie mit so viel Charme und Schnurren von ihren Abenteuern berichtet, dass wir alle ihr Herz schneller schlagen hörten. 💓 Und sie hat uns mit einer Katzenweisheit zurückgelassen: “Seid immer ihr selbst, tragt euer Fell mit Stolz und seid zufrieden. Das strahlt auf alle um euch herum aus!” 🌟 Aber jetzt, genug der Vorrede. Lasst uns anfangen! 🎙️🐾

 

Katze schwatzen mit Michel und Herrn Rossi

Liebe Chilli, es freut mich sehr, dass wir mal eine ältere gestandene Katzendame bei uns im Schwatz haben. So, wie ich Michel kenne, wird er sich sicher in dich verlieben! Du schaust dazu noch toll aus! Michel ist nämlich schon 19 und ich finde, das wäre perfekt! Ich kann gut verstehen, dass du dich als Einzelprinzessin katztastisch fühlst :-)! Ich bin nämlich auch Einzelprinzessin und habe mein Personal ganz für mich! Was gibt es Besseres? Vor allem Essen um 4 Uhr früh find ich toll! Bist du Freigängerin Chilli?

Oh Mann, mein Pfötchen ist ein wenig zittrig, weil ich noch nie ein Interview gegeben habe. Einatmen … Ausatmen … so, nun geht’s! Da werde ich ja ganz rot, bei dem Kompliment, Dankeschön. Der Michel kann gerne ein Freund von mir sein, doch ich bin schon ganz ganz lange vergeben 😍

Eine Freigängerin bin ich nicht ganz: Mir gehört ein schöner gesicherter Balkon und ein Wintergarten, in dem Meowmy für mich ein Stückchen Rasen in einer Box gesät hat. Ich fühle mich hier pudel-.. ääh -katzenwohl und chille gerne draußen…

Oh mein Pfotengott, Chilli! Du bist also eine stattliche Katzen-Omi im zarten Alter von 17 Jahren und 4 Monaten! Wie fühlt es sich an, Teil des exklusiven Katzen-Senior-Clubs zu sein? Darf ich dich mal zu einem Mäuse-Maronengratin mit einem Hauch von Katzenminze laden? Ich singe dazu auch für dich.

Lieber Michel, das ist total lieb von dir und das klingt sooo lecker.. Mama sagt aber immer, dass ich ein kleiner verwöhnter Frechdachs bin.. Was ich gestern noch weggeschlemmt habe, gucke ich morgen mit meinem Fellfluff nicht mehr an. Verwöhnt? Nee, ich weiß halt einfach, was ich möchte. 😂

Oh Michel …. bitte lass das Singen weg. Damit verjagst du Chilli nur. Wie hast du eigentlich dein Personal gefunden, Chilli? Waren Shani und Murphy damals vor dir da?

Katze schwatzen mit Henri und Streuner
Meine Pawrents wollten eigentlich “nur mal gucken” gehen beim Tierschutz. (Ja ja, nur mal gucken, aber schon Transportbox im Kofferraum, Katzenklo etc. zuhause.. 😂) Pawpy hat sich in einen kleinen dreibeinigen Kater dort verguckt, er war aber schon glücklich vergeben. Die liebe Dame vom Tierschutz meinte dann zu Meowmy: “Wecken Sie mal die Kleine, dort, auf dem Kratzbaum. Ich glaube, sie würde Ihnen gefallen.” Gesagt, getan, Meowmy kam ganz nah an mich ran und hat mein Köpfchen gestreichelt, sodass ich aufgewacht bin. Ich habe sie direkt angeguckt und da war es um Meowmy geschehen. Noch am gleichen Tag durfte ich umziehen.

Murphy, der Rüpel, kam erst etwas über ein Jahr später in die Familie und Shani wurde noch ein Jahr später von Meowmy mitten in der Innenstadt gefunden.

Warum warst du bei der Vorstellung so aufgeregt, Chilli? Hast du eine besondere Neuigkeit für uns, oder gibt es etwas, worüber du dich besonders freust?

Oh, ich bin einfach so sehr aufgeregt gewesen, als Meowmy mir erzählte, dass ihr euch für mich interessiert. Ich bin ja eher zurückhaltend und schlafe ganz viel, daher musste ich mir mit Katzenmilch erstmal Mut antrinken. 😂

Wie hast du deine Eltern dazu gebracht, dir immer mitten in der Nacht Essen zu geben? Hast du einen besonderen Trick? Ich will das auch!

Katze schwatzen mit Henri und Streuner

Liebe Lilli, das ist gaaaanz einfach. Ich singe denen nachts immer ganz dolle die Lieder unserer Ahnen und einer von beiden steht dann auf. Entweder gehe ich durch die Wohnung mit ihnen spazieren für kurze Zeit oder ich zeige ihnen, dass der Boden meiner Näpfe zu sehen ist. In den meisten Fällen gibt es dann nochmal ein bißchen Nachschlag. “Purrfekt erzogen”, würde ich mauzen.

Katze schwatzen mit Michel und Herrn Rossi
Ach Chilli, die Müllender-Bande ist da etwas unbeholfen. Ich sage ihnen schon seit Jahren, wie sie mit ihren Pawrents umgehen sollen, aber dann heißt es: “Beißen? Na, das machen wir nicht”. “An den Haare ziehen? – Na, das ist uns zu grob”. So bringen die natürlich nichts weiter.
Stupst du gerne Dinge vom Tisch, Chilli? Ich darf ja nicht auf den Tisch, aber wenn etwas an der Ecke liegt, pfötel ich es gerne runter und freue mich, wenn es auf den Boden fällt. Das Teil könnte ja Beute sein. Wenn es dann aber nicht wegrennt, sobald es unten liegen bleibt, weiß ich “ne, leider nix”. Aber es hätte ja sein können ….

Hihi, da sprichst du was an, liebe Lucy! Ich habe gerne Shani und Murphy mit Stiften oder Ähnlichem beworfen, da ich meistens auf den Highboards gesessen habe, um mich vor denen zu verstecken. Das war lustig, diese erstaunten Gesichter hättet ihr sehen müssen! Und was heißt denn, du darfst nicht auf den Tisch? Was ist denn bei euch verkehrt? Da muss ich mal ein Wörtchen mit deinem Personal mauzen!

Katze schwatzen mit Michel und Herrn Rossi

Chilli, könntest du uns mehr über deine Autoimmunkrankheit erzählen? Wie hat sich dein Leben verändert, seitdem du die tägliche Medizin bekommst, und was machst du, um mit deiner Krankheit gut zurechtzukommen?

Katze schwatzen mit Henri und Streuner
Ja, das war was, lieber Herr Rossi. Da schleppen die mich einfach zu Doktorin Weißkittel, weil sie mir die Krallen nicht schneiden durften. (Ich habe geschrien wie ein Baby, sagt Mama). Die Ärztin musste mich sogar leicht schlafen legen, weil ich mich mauzmäßig dagegen gewehrt habe, dass auch die meine Pfötchen anpatscht! Es wurde dann festgestellt, dass mein Körper versucht, meine Krallen abzustoßen und dass die Krallenbetten vereitert waren; Autschi Autschi maunz ich euch! Seitdem bekomme ich jeden Morgen “Mezudin”. Es ging mir damals schnell besser und meine Pawrents können mir auch wieder die Krallen kürzen – ohne großen Terz. Obwohl die Ärztin sagte, dass sich die “Mezudin” auf die Nieren auswirken könnte, sind meine Werte seit über 10 Jahren im normalen Bereich und meine Pawrents hoffen sehr, dass es auch weiterhin so bleibt.

Was sind deine Lieblingsleckerlis? Wie oft bekommst du welche am Tag? Ich frühstücke an den Wochenenden ja immer 3 – 4 x, bis ich dann zum Mittagessen übergehe. Lilli, Herr Rossi und Michel frühstücken nur 1x. Da würde ich verhungern. Aus diesem Grund würde ich nie zu ihnen ziehen und bleibe lieber im beschaulichen Österreich.

Katze schwatzen mit Henri und Streuner
Wie bitte? Das ist ja Katzenquälerei! Puh, da würde ich aber mal “Catnesty International” informieren. Also ich bekomme morgens schon etwas Katzenwürstchen mit meiner “Mezudin”. Wenn Mama zur Arbeit geht, bekomme ich ein paar getrocknete Hühnerherzen zum Abschied und genau das gleiche, wenn sie wiederkommt. Zwischendurch bekomme ich von Pawpy ohne Ende Malzpaste und “Puddeling”. Das sind so meine drei Lieblingsleckerlies. (🤫 🤫 ab und an darf ich auch ein bisschen zuckerfreie Sahne oder eine Milchschnitte anlecken, aber Meowmy sagt, dass darf ich nicht erzählen …).

Lucy und Lilli fallen auffallend viele Fragen zum Katzenschmaus ein. Und Lucy übertreibt natürlich völlig. Wir bekommen morgens und abends unser Nassfutter und ich meine “Mezudin” mit Malzpaste, aber Trockenfutter steht uns rund um die Uhr zur Verfügung. Das ginge bei Lucy natürlich nicht. Die würde ja jeden Tag eine LKW-Ladung mit Trockenfutter verschmatzen.
Achtet mal lieber auf eure Linie, meine Damen. Du natürlich nicht, gnädige Frau Chilli. In deinem Alter soll man nur noch genießen. Ich weiß, wovon ich rede. Ich bin 19. Chilli, du siehst so elegant aus. Gibt es ein besonderes Geheimnis für deinen unwiderstehlichen Charme? Oder vielleicht ein Katzendating-Tipp? Nicht, dass ich das nötig hätte, aber vielleicht Herr Rossi?

Hmmm, lieber Michel, sind wir nicht alle purrfekt? Mein Geheimnis? Komm mal ganz nah, dann flüster ich es dir ins Flauscheohr: “Seid einfach ihr selbst, seid stolz und glücklich, dann wirkt sich das auf eure ganze Umgebung aus!” Und ein Dating-Tipp: Mit Leckerlies und Augenblinzeln klappt das schon. Vielleicht sollte uns Herr Rossi mal dienstags mit der Treats-Truck-Crew helfen und sich umsehen?
Dankeschön, dass ich mich bei euch vorstellen durfte ihr Lieben! Habt noch einen mauzmäßig tollen Tag!

Katze schwatzen mit Michel und Herrn Rossi

Boah, die wollen dich verkuppeln, Herr Rossi, dabei bist du doch mein Herzblatt! Willst du mir untreu werden, ehrenwerter Katzosoph, Herr Rossi? Es würde mein sensibles Herz brechen. Wie auch immer Chilli, ich danke dir von Herzen, dass du unsere Schwatzpartnerin warst! Es hat sehr viel Spaß gemacht, mit dir zu mauzen, obwohl du so nervös warst. Du bist wie meine Meowmy. Die ist auch wegen jeder Kleinigkeit nervös und ängstlich. Ihr könntet eine Selbsthilfegruppe gründen. Und Herr Rossi könnte da auch noch dazugehen, nicht wahr, mein ängstlicher Freund?

Selbstverständlich, ehrenwerte Lucy. Ich habe mich sehr darüber gefreut, Chilli kennenzulernen. Sie ist eine wundervolle Dame! Und sie beweist, dass auch Angstkatzen, so wie ich, großartige Gefährten sein können.

Gib es ruhig zu, ein Auge hast du schon auf Chilli geworfen. Aber ich habe etwas viel Wichtigeres: Am Ende des Interviews stelle ich euch mein geballtes Expertenwissen zu Krallenentzündungen bei Katzen zur Verfügung. Da seid ihr platt, oder?

So ihr zänkischen Opas 🧓, nun ist aber genug mit euch! 😤 Wir freuen uns riesig 🎉, dass du bei uns warst, liebe Chilli 🐱. Ich hoffe, wir sehen dich bald wieder 🤞. Pass auf dich auf 😽 und viele Grüße an deine Pawrents! 🐾❤️

Chilli

Lauserin Lucy auf Instagram:

Herr Rossi, Lilli & Michel auf Instagram:

Krallenbettentzündung bei Katzen: Eine umfassende Information von Doc Michel, dem weltbekannten Katzperten

Miau, liebe Zweibeiner! Ich bin’s, Doc Michel, stolzes Weltkulturerbe und Kater mit einem großen Herzen für meine Artgenossen. Heute möchte ich meine Weisheit mit euch teilen und euch über eine Krankheit informieren, die uns Katzen betrifft: die Krallenbettentzündung.

Zur Struktur der Katzenkralle:

Unsere Krallen sind kleine Kunstwerke. Sie sind sichelförmig und bestehen aus übereinanderliegenden Schichten von Keratin. Während wir uns bewegen, ziehen wir sie in unsere Krallentaschen zurück, damit wir elegant und lautlos auf unseren Pfoten tanzen können. Aber, und das überrascht viele, nicht alle Katzen können ihre Krallen einziehen. Nehmt zum Beispiel die Geparde oder die Iriomote-Katzen.

Was ist eine Krallenbettentzündung?

Das ist, wenn unsere Krallentasche rot und entzündet wird. Manchmal steckt sogar eine Autoimmunerkrankung dahinter, die symmetrische lupoide Onychodystrophie genannt wird.

Auslöser der Entzündung:

  • Kratzer oder Verletzungen
  • Bakterien, besonders die gemeinen Streptokokken und Staphylokokken
  • Fiese Pilze
  • Ein geschwächtes Immunsystem, vielleicht durch einen Virus wie FIV
  • Allergien
  • Fremdkörper

Symptome, auf die ihr achten solltet:

Wenn eure Katze, sagen wir mal Minka, nicht mehr am Kratzbaum kratzt, könnte das ein Zeichen sein. Auch eine Rötung des Krallenbetts, Schmerzen oder Schwellungen sind Alarmzeichen. Ein übler Geruch und schmerzhafte Berührungen sollten euch auch aufhorchen lassen. Ohne Hilfe kann es richtig schlimm werden – bis hin zur Amputation!

Wie findet man das heraus?

Ein guter Tierarzt wird durch Untersuchungen und Tests, wie Röntgen oder Tupferproben, eine genaue Diagnose stellen.

Und was nun?

Handeln, und zwar schnell! Das kann Spülungen der Krallentasche oder Antibiotika beinhalten. Desinfizierende Pfotenbäder können auch helfen, genau wie eine Stärkung des Immunsystems.

Alternative Helferlein:

Es gibt auch naturheilkundliche Ansätze wie Arnikasalben oder Schüssler Salze.

Blick in die Zukunft:

Mit schneller und richtiger Behandlung ist Heilung in Sicht!

Vorbeugen ist besser als heilen:

Schaut regelmäßig euren Miezen auf die Pfoten und sorgt für eine ausgewogene Ernährung.

Ich hoffe, meine miaulichen Informationen helfen euch, eure Fellnasen gesund zu halten. Passt gut auf sie auf!

Bis zum nächsten Mal, miau und schnurrende Grüße! 🐾🐱🖤

Euer Wissenskater, Doc Michel.