Über Herrn Rossi

Liebe Katzen und liebe Kater, liebe Menschen,

 

mein Name ist “Herr Rossi”. Geboren wurde ich 2010 in eine ziemlich rüpelige Familie. So rüpelig, dass ich viel Angst hatte und froh war, als mich das Tierheim in Montabaur mit meinen Geschwistern von dort weg holte. Als meine neuen Menschen ins Tierheim kamen, waren meine Geschwister schon fast alle in einem neuen zu Hause. Ich wollte nirgendwo mehr hin. Habe mich mit allen Krallen gewehrt. Aber meine Menschen wussten, dass wir zusammen gehören. Und sie hatten am Ende recht. Es hat sehr lange gedauert, bis ich ihnen vertraut habe. Wochenlang habe ich mich nur versteckt und bin lediglich abends spät an meinen Futternapf geschlichen. Sie mussten viel Geduld mit mir haben.

Doch das ist lange her. Ich kann mich kaum noch erinnern. Nur die Angst vor Fremden, die habe ich nie verloren. Wenn meine Menschen Besuch haben, verstecke ich mich immer im Schrank. Ist niemand da oder Menschen die ich kenne, dann liege ich am liebsten auf dem Sofa rum oder ich sitze auf der Fensterbank und schaue dort “Fensterbrettflix”. Da wir an einer verkehrsberuhigten Einkaufsstraße wohnen, gibt es da viel zu sehen und über Menschen zu lernen.

Seit einigen Jahren arbeite ich im Büro bei meiner Menschenmama mit. Sie ist Mediengestalterin – martina-macht-das.de. Meistens kümmere ich mich darum, dass der Laden läuft. Sie ist manchmal sehr konfus, da braucht sie mich. Nur Kundenkontakt ist gar nichts für mich. Ihr versteht…

Da ich eine sehr ruhige Katze bin, die kein Spielzeug mag, nicht gerne jagt und – zugegeben merkwürdigerweise- überhaupt nicht wild auf Leckerlis bin, habe ich viel Zeit zum Nachdenken. Die nutze ich schon seit längerem mit Gedanken über Menschen und wie man sie erziehen kann. Kunststücke muss man ihnen nicht beibringen, aber sie müssten mal kapieren, wieviel unnützes Zeug sie tun und das das Leben eigentlich ganz einfach ist. Wenn mir schlaue Gedanken kommen, dann poste ich die auf Instagram. Dort habe ich auch Freundschaft mit meiner tollen, wilden Freundin Lauserin Lucy geschlossen. Und wir haben gemeinsam katzen-schwatzen.net gegründet. Um vielen Katzen und Katzenthemen eine Stimme zu geben!

Schön, dass ihr da seid,
Euer Herr Rossi

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar
Fehler: Es gibt kein verbundenes Konto für den Benutzer katerrossi.